Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten, bspw. im Kontaktformular.

Wir nutzen ausdrücklich keine Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen.

Startseite  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz
 
Aktuelles
 

Neujahrsgruß 2019 - und ein bisschen Motivation

Wir wünschen allen Mitgliedern, Patienten, Mitarbeitern und Freunden von Mensch in Bewegung ein frohes, gesundes, spannendes und glückliches neues Jahr!

 

In jedem Anfang liegt ein besonderer Zauber! (Hermann Hesse)

Unzählige Male sind Sie gescheitert an den guten Vorsätzen fürs neue Jahr und haben es dieses Jahr nicht mehr versucht: weniger essen, mehr Sport und mehr Zeit für die Familie. Dennoch haben wieder 57% der Deutschen dieses Trio neu gewählt, mehr oder weniger ernsthaft, und schon liegt eine schwere Last auf diesem Jahr. Dabei kann es so gut starten: Wir haben keine Schneekatastrophe. Der nächste Sommer wird wieder heiß, deswegen darf es jetzt ruhig regnen. Wir haben einen guten Job und die Verwandten sehen wir erst Ostern wieder.

Alle Uhren auf „Null“ stellen, das hat doch was. Das Alte ist vergangen und lässt sich nicht mehr ändern. Die Gedanken sind befreit und können sich neu orientieren. Ein Gefühl von Leichtigkeit umgibt uns. Und jetzt:

Ich will

  • nur noch das essen, was mir gut tut,
  • nur noch die Menschen treffen, die mir Freude schenken,
  • nur noch das tun, was mir Spaß macht.

Große Worte ohne Realitätsbezug? Warum bescheiden sein? Warum können wir nicht einfach starten, ohne uns gleich festlegen zu müssen? Bleiben Sie neugierig, probieren Sie aus und genießen Sie die Momente, die Ihnen gut tun. Ehrliche Momente, die auch am nächsten Tag noch einen Wert haben. Und dann bauen Sie diese Erlebnisse aus. Nicht aus Vernunft, nicht aus Pflichtgefühl, nicht aus falschem Versprechen. Sondern weil es Sie weiter bringt.
Das kann durchaus Sport sein. Aber nicht der Sport, den Ihnen andere aufdrängen, sondern das, was Ihnen Spaß macht!

Nun wissen Sie, dass tiefe Befriedigung nicht aus den Aktivitäten entsteht, die wir sofort beherrschen. Ein bisschen Kampfgeist und Durchhaltevermögen muss schon sein, um eine Sache wertvoll zu machen. Aber Sie haben alle Möglichkeiten!

Wenn Sie Nordic Walking langweilig finden, versuchen Sie es mit einem Crosstrainer? Da Sie im letzten Jahr endlich gelernt haben, wie man Musik aus dem Internet streamt, können Sie jetzt Ihre ganzen Lieblingssongs aus den 80zigern hochladen und befreit mit guter Musik im Ohr Ihre Runden drehen. Oder wollten Sie dieses Gefühl des aufrechten Gangs wieder erleben mit einer selbstverständlichen Körperhaltung, die den Schultergürtel spannt, unbewusst und nicht nur, wenn Sie daran denken? Dann kaufen Sie sich eine Hantelstange und beginnen Sie zu trainieren. Der Spaß kommt beim Blick in den Spiegel, hinterher und nicht vor dem Start!

Wenn Sie Hilfe brauchen, gehen Sie in den Sportverein. Die Adresse finden Sie auf der „Startseite“. Bleiben Sie neugierig und gelassen.

Ihr Axel Armbrecht